Deutsch English

Bauaufsicht von Infrastrukturprojekten

Organismenaufstieg Naarn

Nach der Zerstörung der Naarntal Landesstraße im Zuge des Augusthochwassers 2002 musste auch das Flussbett wiederhergestellt werden. Als Beitrag zur Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie wurde dabei ein Absturzbauwerk mit einem Organismenaufstieg hergestellt. Die enge Kerbtalsituation und regelmäßige Hochwasserereignisse erforderten eine massive Bauweise mit mehr als 1000 kg schweren, örtlichen Granitsteinen, die in Beton gesetzt wurden.