Deutsch English

Referenzprojekte

Naturschutz und Landschaftspflege

Forschung, Erhebung und Planung Gesamt- und Teilbeiträge zur Kartierung von Kulturlandschaften, Pflanzen- und Tierlebensgemeinschaften. Langjährige österreichweite Bearbeitungskompetenz in den Bereichen:

  • Kulturlandschaftstypisierung gemäß eigener Methodik (in Kooperation mit Universität Wien im Rahmen des Forschungsschwerpunktes Kulturlandschaft zwischen 1996 und 2002 entwickelt)
  • Biotopkartierung
  • Landschaftsstrukturerhebung
  • Ökomorfologische Gewässerzustandserhebung
  • Erhebung zoologischer Leitarten regionaler Tierlebensgemeinschaften gemäß einer in unserem Büro - im Auftrag des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung in Bund-Bundesländer-Kooperation mit OÖ. und NÖ. zwischen 1993 und 1998 entwickelten und in zahlreichen Großprojekten erprobten Methodik
  • Erhebung ausgewählter Säugetierarten (z.B: Ziesel, Feldhamster)
  • Ornithologische Erhebungen
  • Herpetologische Erhebungen (Lurche und Kriechtiere)
  • Entomologische Erhebungen (Heuschrecken, Tagfalter, Libellen)
  • Malakologische Erhebungen (Landschnecken)

Erfahrung in naturschutzfachlichen Planungsbereichen:

  • Naturparkplanung und -management - Begleitung und Entwicklungsplanung in vier österreichischen Naturparken: Blockheide Eibenstein/Gmünd, Geras, Hollenstein und Laussa, zahlreiche verwandte Arbeiten wie Arboretum St.Gilgen, Aquarium Weyregg, SternGartl, Landschaftsteich Mooswiesen
  • Schutzgebietskonzepte zu Einrichtung und Management von Naturschutzgebieten
  • Arten- und Lebensraumschutzprogramme - Konzeption und Projektleitung des ersten landesweiten Naturschutzgesamtprogrammes in Österreich für die Bundeshauptstadt Wien (seit 1993 Grundlagenkonzeption, Gesetzesentwurf, Verordnungsentwurf, 1996 Umsetzungskonzept, seit 1998 Pilotstudien Hernals, Trockenrasen, Fledermäuse, seit 2000 Mitglied der Lenkungsgruppe, seit 2003 Projektleitung und Gesamtbearbeitung Bezirkleitlinien und Umsetzung)
  • Regionale und örtliche Landschaftsleitbilder und Landschaftsentwicklungskonzepte
  • Koordination der Erstellung der Roten Listen gefährdeter Tierarten Oberösterreichs

Landschaftspflegeprogramme und Management von ausgewählten Lebensräumen wie:

  • Abbaugebiete
  • Magerweiden und Wacholderheiden
  • Heckenpflege
  • Feuchtwiesen
  • Feuchtwälder
  • Moorpflege und- renaturierung